True Blood (2008)

Kellnerin Sookie Stackhouse besitzt telepathische Fähigkeiten: Sie kann hören, was andere denken. In ihrem Heimatort gilt sie deshalb als Außenseiterin. Auch den Vampiren begegnen die Südstaatler skeptisch. Seitdem es japanischen Wissenschaftlern gelang, synthetisches Blut zu erzeugen, leben Draculas Enkel zwar mitten unter den Menschen, ganz geheuer sind die Untoten diesen aber nicht. Eines Tages betritt Bill Compton die Bar, in der Sookie arbeitet. Sie fühlt sich sofort zu dem melancholischen Mann, dessen Gedanken sie seltsamerweise nicht hören kann, hingezogen. Denn Bill ist ein Vampir. Zur gleichen Zeit erschüttert ein Mordfall die Stadt. Das Opfer hatte sich zuvor auf einen Vampir eingelassen.

Regie Michael Lehmann, Scott Winant, Daniel Minahan, Howard Deutch, John Dahl

Mit Anna Paquin, Stephen Moyer, Sam Trammell, Ryan Kwanten, Rutina Wesley

True Blood